Samstag, 23. Oktober 2010

Totally Twisted nach Kerry Bogert

Momentan versuche ich Parawire-Draht zu verarbeiten - hab schon Blasen an den Fingern vom Spiralendrehen :-(
hier nun mein erstes Modell.....à la Kerry Bogert - wer mich kennt weiss, dass ich nicht so der Fädler bin. Mache meine Perlchen gerade wies mir in den Sinn kommt und dann landen sie alle auf einer Glasetagère, bis sie dann irgendwann verarbeitet werden. Ich schaffe es einfach nicht, ein Schwung für z.B. eine Kette zu machen ....
LG Ingelore

Kommentare:

lichtwichtel hat gesagt…

WOW!!!!!!!! LOB LOB LOB!

Witzig, ich hab gerade auch diese Perle gemacht. Allerdings nicht so toll gefädelt wie deine ;-)

Liebe Grüße
drück dich
Nicole

Patricia-Beads hat gesagt…

Hey, die Kette ist echt toll geworden! Ich habe das Buch auch, aber diese vielen fuzzikleinen Perlen fädeln....
Liebe Grüße
Patricia

formartis - Iris Schäfer hat gesagt…

Hallo Ingelore,

das ist eine tolle Kette!

Ich hab mich total gefreut, dass Du auf meinem Blog Interesse an meinen Murrinis hattest, ich kann Dir aber irgendwie keine Email schicken. Wenn Du interessiert bist, dann schick mir doch bitte eine kurze Nachricht an meine Email-Adresse (im Impressum auf meinem Blog).

Viele liebe Grüße von Iris

ingelore hat gesagt…

danke...danke...danke
freu mich total über eure Komplimente!!!

An der Kette denk ich muss ich den Verschluss nochmals änderen,ist doch zu dünn, muss doch dickeren Silberdraht verwenden.
lg ingelore